Morgenmeditation mit Metta (Irene Wulff) mit Live-Zoom

mittwochs 8:00 – 9:00 Uhr, beginnend am 20.5.2020
sonntags 10:00 -11:00 Uhr, beginnend am 24.5.2020

Teilnahme auf Spendenbasis
Spenden gehen an die Buddhistische Akademie, Kontoverbindung s.u.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich an, Sie bekommen dann den Zugangcode zugeschickt und erhalten auch technischen Hinweise zum Gebrauch von Zoom.
office@buddhistische-akademie-bb.de

Ablauf
8:00 – 8:30 angeleitete Meditation 8:30 – 8:40
Thema des Tages – Reflektion oder vorlesen eines buddhistischen Textes zu dem bestimmten Thema

8:40 – 8:55 Fragen und Antworten
oder auch eigene Erfahrungen zum Thema aus den Reihen der ZuhörerInnen Für Anfänger und Erfahrene in der Meditationspraxis.

Es ist auch möglich, nur an der Meditation teilzunehmen.

Erläuterungen
Stille Meditation (im Sitzen) mit Anleitungen:
Atembetrachtung, liebende Güte Praxis oder Achtsamkeit auf Körper und Geist, Achtsamkeit in Bezug auf unsere Sinneserfahrungen … Kultivierung von Geistesgegenwart, Stille (Samatha) und Einsichtstraining (Vipassana)

Themen:
Wie entwickle ich Achtsamkeit in meinem Alltag? Wie gehe ich mit den Herausforderungen des Alltags um? Was bedeutet die Praxis von Mitgefühl im Alltag? Wie kultiviere ich Achtsamkeit im Umgang mit Gefühlen/ Empfindungen (vedana – hier beobachten wir die positiven, negativen und neutralen Empfindungen) ? Das jeweilige Thema wird in Form eines Textes oder einer Reflektion vorgestellt.

Fragen und Antworten:
Die letzten 15 – 20 Min. werden wir uns Zeit nehmen, dieses Thema auch von unseren eigenen Erfahrungen aus zu betrachten …

Biografisches zu Metta – Irene Wulff
Metta (Irene Wulff) wurde 1953 in Deutschland geboren. Im Jahr 1993 trat sie der klösterlichen Sangha in Amaravati (England) bei. Als Siladhara war sie von 1996 bis 2017 (Ajahn Metta) in der Thailändischen Waldklostertradition (Ajahn Chah) ordiniert. Sie lebte und praktizierte hauptsächlich in England in den Klöstern von Amaravati und Cittaviveka. Während dieser Zeit waren Ajahn Sumedho und Ajahn Sucitto ihre spirituellen Lehrer und Mentoren. Als Nonne verbrachte sie längere Zeit in Indien, Sri Lanka, Thailand sowie in den USA. Seit mehr als 10 Jahren ist sie als Dharmalehrerin in verschiedenen Ländern (England, Europa und den USA) tätig. Im Juni 2017 hat sie die Robe abgelegt und lebt heute in Berlin.

Unsere Bankverbindung:
Buddhistische Akademie Berlin Brandenburg
GLS Bank
IBAN-Nr:DE 53430 60967 11338 34901
BIC: GENODEM1GLS Kontakt und Anmeldung/Abmeldung:

office@buddhistische-akademie-bb.de
T. 030 / 639 646 16
Bürozeit: jeweils Mittwoch von 10-15 Uhr