29. Oktober 2020

„Tod oder lebendig?“ Leben und Sterben aus der Sicht des Zen

Friedericke Boissevain

Donnerstag, 19-21 Uhr
Live-Zoom
Spendenempfehlung: 10,- Euro, erm. 5,- Euro
Bitte melden sie sich an, sie bekommen dann den Link zugeschickt.
Anmeldung: office@buddhistische-akademie-bb.de

Menschen werden krank und sterben. Wie wir mit dieser zentralen Frage umgehen und wann wir gewillt sind, uns mit ihr auseinander zu setzen, wirkt sich entscheidend auf unser jetziges Leben aus – ob wir uns zu den „Gesunden“ zählen oder nicht. Wonach streben wir in unserem Leben? Was wünschen wir uns für unseren Abschied? Wie können wir diese Gegensätze zusammenfügen, mitten in unserem Leben?

Nach einem Kurzvortrag, der versucht, auf diese großen Fragen eine Annäherung aus Sicht der Zen-Übung zu geben, freuen wir uns über eine rege Diskussion.