Liebe BesucherInnen dieser Webseite,

die Buddhistische Akademie kennen Sie vielleicht vor allem durch unsere Veranstaltungen. Den meisten weniger bekannt ist unser Engagement für buddhistische-soziale Projekte in Indien, Myanmar und Sri Lanka. Wir sammeln Spendengelder für insgesamt fünf Projekte und leiten diese dann weiter. (Diese Spenden sind steuerlich absetzbar.)

Zum Ende des Jahres 2017 sind so seit Bestehen der Buddhistischen Akademie 320 000 Euro zusammengekommen. Wir möchten diese Nachricht mit Ihnen teilen, denn es macht uns froh, Menschen, oftmals Kindern, die in benachteiligenden Verhältnissen aufwachsen und leben, Hilfe geben zu können.

Wenn auch Sie Interesse haben, Menschen zu helfen und dies mit buddhistischen Werten wie Ethik und Meditation verbunden sehen wollen, so schauen Sie sich doch einmal unsere Hilfsprojekte an.