17.1.2019

Biografische Skizzen: 20 Jahre als deutsche Nonne in asiatischen Klöstern
Sister Simplicity    

Donnerstag, 19-21 Uhr
Ort: Lotos-Vihara
Neue Blumenstr. 5, 10179 Berlin
Eintritt: 10,- Euro, erm. 5,- Euro

Shifu Simplicity studierte in Göttingen Medizin und Sinologie. Sie kam über Bücher in Kontakt mit dem Buddhismus und entschloss sich 1998 den Arztberuf hinter sich zu lassen um buddhistische Nonne zu werden. Sie ordinierte zunächst unter dem Meister Thich Nhat Hanh und wechselte nach 6 Jahren der Praxis in Plum Village nach Taiwan in das Chan-Kloster Chung Tai zu Meister Wei Chueh.

In dem Vortrag wird sie über ihre Beweggründe sprechen, Nonne zu werden und ausführlich über ihre Erfahrungen in dem Kloster in Taiwan, wo sie als einzige Westlerin im chinesischen kulturellen Kontext lernte und praktizierte.