26.4. 2019

Das Gleichnis vom Pfeil: Ein Fall für den säkularen Dharma
Stephen Batchelor

Freitag, 19.30 – 21 Uhr
Ort: Bodhicharya, Kinzigstr. 25-29, 10247 Berlin
Eintritt: 15 / erm. 10 Euro
Anmeldung nicht erforderlich

Der Buddha verglich die Dharmapraxis mit dem sofortigen Herausziehen eines giftigen Pfeils aus dem eigenen Körper statt sich zuvor in Spekulationen über dessen Herkunft zu ergehen. Bei einer näheren Betrachtung dieser Parabel werden wir sehen, dass darin der Dharma als eine pragmatische, kritische und therapeutische Ethik verstanden wird, die in einem gedeihenden Leben in dieser Welt hier und jetzt mündet.


27. – 28.4. 2019

Autonomie, Gemeinschaft und menschliches Gedeihen
Stephen Batchelor      

Samstag 10-18 Uhr, So 10-14 Uhr
Ort: Bodhicharya, Kinzigstr. 25-29, 10247 Berlin
Kosten: 130 Euro / erm. 110 Euro
Anmeldung bis 1.04.2019:
office@buddhistische-akademie-bb.de

Vielfach scheint es einen Konflikt zwischen dem Wunsch nach innerem Frieden und dem nach einem gut funktionierenden gemeinschaftlichen Leben zu geben.
Mithilfe buddhistischer und westlich philosophischer Traditionen werden wir erforschen, warum eine Gemeinschaft aus autonomen Individuen  optimale Bedingungen für menschliches Gedeihen schafft.

Wir werden untersuchen, wie Achtsamkeitspraxis die Entwicklung und Kultivierung ethischer Integrität unterstützt. Eine solche ermöglicht das Entstehen von Gemeinschaftsformen, die sowohl frei von rigiden Hierarchien als auch von Co-Abhängigkeiten sind. Nirvana, als kreativer Raum verstanden und erfahren, gibt uns dabei die Freiheit, sowohl individuell als auch gemeinschaftlich in unserem Menschsein zu gedeihen und erblühen.
Vorträge, stille Meditation und Diskussionsrunden