.

Es gibt nur eine
falsche Sicht:
Der Glaube, meine
Sicht ist die einzig
richtige.

Nagarjuna

ALICE-Schule, Sarnath

1997 besuchte Sylvia Wetzel das Projekt in Nordindien, am Ort der ersten Predigten des Buddha, und war davon tief beeindruckt. Sie sammelte zunächst privat Spenden bis es im Jahre 2001 ein soziales Projekt der Buddhistischen Akademie Berlin Brandenburg wurde.

Valentino Giacomin entwickelte die ALICE Methode zunächst in Treviso in Italien. Seit 1994 gibt es das Modellprojekt in Sarnath, von Valentino Giacomin selbst geleitet. Neben dem üblichen Lehrplan bietet die Alice School zusätzlich Meditation, Massage, Yoga und Ethik-Unterricht an, inspiriert von den Lehren der tibetischen Lamas Thubten Yeshe und Zopa Rinpoche.

Schulkinder der Chakma-Flüchtlinge in Bodisatta

Neben Sarnath sind auch Schulen in Bihar und Bodisatta aufgebaut worden. Insgesamt betreut das ALICE Projekt aktuell 1025 Schüler (55%) und Schülerinnen (45%)! Darunter befinden sich auch extra Schulen für die Chakma Flüchtlingskinder aus Bangladesh, mittlerweile sind es 49 Kinder in Sarnath in einem Hostel sowie 120 in Arunachal Pradesh im Dorf Bodisatta, in der Nähe eines National Parks.

Im Aufbau begriffen ist eine Schule für Straßenkinder, 10 Jungen in problematischer Situation sind bisher aufgenommen. Neu ist auch, dass ALICE mit 6 Lehrern in drei verschiedenen Klöstern arbeitet, 2 Mönchs- und ein Nonnenkloster. Die Alice Methode und Valentino Giacomin haben in Indien verschiedene Preise erhalten und sind sehr anerkannt. Schulpsychologische Untersuchungen bescheinigten den Schulkindern der Alice Schule in Indien überdurchschnittlich hohe allgemeine und emotionale Intelligenz. Besonders hervorzuheben ist auch der ungewöhnlich hohe Anteil an Mädchen, was in Indien sehr unüblich ist - besonders in der armen Bevölkerung.

Spenden-Stichwort: ALICE
www.aliceproject.org

Spendenkonto

Buddhistische Akademie Berlin Brandenburg
Konto: 1133834901
BLZ: 43060967
GLS Bank
IBAN-Nr:DE 53430 60967 11338 34901
BIC: GENODEM1GLS

Bitte geben Sie bei Ihren Spenden das entsprechende Spendenstichwort an.

Dankeschön.
Wir freuen uns über jede Spende.

>> Spendenflyer als pdf