Seminar

Den eigenen Geist besser verstehen, Präsenz-Seminar 21.-24. Mai

21. – 24. Mai 2021

Den eigenen Geist besser verstehen – Über die Bedeutung verschiedener Geistesereignisse für den spirituellen Weg, wie man sie erkennt und wie man mit ihnen umgeht”

Theorie-und Praxisseminar in Präsenz

mit Michael Peterssen

21. Mai 19 – 21:30 Uhr,  22. & 23. Mai 10 – 18 Uhr, 24. Mai 10 – 16 Uhr
Ort: Quelle des Mitgefühls
Seminargebühr: 195 € / erm. 155 €
Anmeldung: office@buddhistische-akademie-bb.de, T. 030 639 646 16
Stornobedingungen s.u .

Der Buddha hat das spirituelle Leben mit dem Bild eines Weges beschrieben. Wege haben eine Richtung und ein Ziel. Früher oder später werden wir uns fragen „Mache ich Fortschritte auf meinem Weg? Kann ich noch tiefer gehen? Wie kann ich meine Praxis weiterentwickeln?“ Das ist kein Zeichen unangebrachter Zielstrebigkeit, sondern Ausdruck eines ernsthaften und aufrichtigen Engagements auf dem spirituellen Weg.

Auch tägliches Meditieren kann den Geist nur dann verändern, wenn es in eine gezielte Strategie der Arbeit mit dem Geist eingebettet ist.

In diesem Seminar kann man lernen,

  • seine Geisteszustände besser zu erkennen;
  • zu begreifen, wie sie entstanden sind
  • und zu erfahren, ob sie Leid bringend oder für ein glückliches Leben förderlich und darüber hinaus befreiend sind.
  • Wie soll dies geschehen?
  • Indem die Beschreibungen einzelner Geisteszustände genau angeschaut werden;
  • indem über sie reflektiert wird;
  • indem das Verstandene in der eigenen direkten Erfahrung aufgesucht und dessen Bedeutung realisiert wird.

Bei diesem Training handelt es sich nicht um eine psychologische Therapie,  sondern um einen Weg, der vorrangig auf einer ethischen und spirituellen Perspektive basiert und an dessen Ende die Überwindung von allem existenziellen Leid und Unwissenheit steht.

Die Teilnahme ist nur am gesamten Seminar möglich.