Kurse

Meditationstoolbox – Kurs 4. Mai – 29. Juni 2022 mit Tenzin Peljor

4. Mai – 29. Juni 2022
Einführung in die Meditation:
Eine praktische Meditationstoolbox
Tenzin Peljor

Live und online
9 aufeinander folgende Termine, jeweils mittwochs von 18.30 – 21 Uhr
Kursgebühr: Sockelbetrag 40 Euro plus Spende, wir empfehlen 100-40 Euro
Ort: Buddhismus in Berlin, Neckarstr. 12, 12053 Berlin-Neukölln
Anmeldung: office@buddhistische-akademie-bb.de,
T. 030 639 646 16
Hygienekonzept: Die Veranstaltung wird mit 3G druchgeführt.

Meditation, was ist das, wofür ist das gut und wie geht das? An neun Mittwochabendterminen werden die gängigen Meditationsarten, die der buddhistische Übungsweg bietet, vorgestellt und angeleitet. Teilnehmer:innen werden in die Lage versetzt, die grundsätzliche Theorie zur Meditation zu verstehen, Meditationserfahrungen zu sammeln und zu vertiefen und diese Methoden ins eigene Leben zu integrieren und zu üben.
Dieser Kurs eignet sich für all jene, die Meditation allgemein erlernen wollen, als auch für diejenigen, die schon in Meditation geübt sind.
Der Kurs wird aufgezeichnet. Die Aufnahmen werden innerhalb von 3 Tagen online via Cloudspeicher zur Verfügung gestellt.

Teil 1: 18.30 bis 19.30 Uhr: Meditation zur Stärkung geistiger Ruhe. Erklärung, Übung, Austausch
Teil 2: 19.50 bis 21.00 Uhr: Analytische Meditationen. Erklärung, Übung, Austausch

Tenzin Peljor
beschäftigt sich seit 1995 mit Buddhismus und wurde 2006 von S.H. dem Dalai Lama zum Mönch vollordiniert. Von 2008–2013 studierte er das »Masters Program« buddhistischer Studien in Italien, am Instituto Lama Tzong Khapa. Über viele Jahre war er Residenzmönch und Vorstandsmitglied im buddhistischen Zentrum Bodhicharya Deutschland in Berlin und ist Lehrer am Tibethaus Deutschland in Frankfurt. Er engagiert sich u.a. im sozialen und interreligiösen Bereich. Tenzin Peljor war zudem auf Einladung der Deutschen Buddhistischen Union Mitglied der “AG-Zukunft Thema ›Sekten‹”, betreibt die Seite www.buddhistische-sekten.de und ist Vorstandsmitglied der Deutschen Buddhistischen Ordensgemeinschaft (DBO) sowie Ratsmitglied der Deutschen Buddhistischen Union (DBU).
Mehr Info unter: www.tenzinpeljor.de