Vorträge, Vortragsreihe Weiser Umgang mit Alter, Krankheit, Tod und Trauer

Hast du die Götterboten schon gehört?-Zum Umgang mit Krankheit, Alter und Tod; Wilfried Reuter am 15. September

ZUM WEISEN UMGANG MIT ALTER, KRANKEIT, TOD UND TRAUER

4- TEILIGE VORTRAGSREIHE, TEIL 1

15. September 2022

„ Hast du die Götterboten schon gehört?-
Zum Umgang mit Krankheit, Alter und Tod“

Wilfried Reuter

Die Einschränkungen und Beschwerden bei Alter, Unfall und Krankheit, die großen Fragen mit Blick auf den Tod – sie alle bedeuten große Herausforderungen für uns. Wie wollen wir sein, wie den Götterboten begegnen, wenn sie in unser Leben treten? An wen oder was können wir uns dann wenden? Und wo finden wir Trost?
Wir wollen eine vorsichtige Einschätzung wagen.

19.30-21.30 Uhr
Live und online
Ort: Lotos-Vihara, Neue Blumenstr. 5, 10179 Berlin
Eintritt: 10 Euro, erm. 5 Euro
unser Bankkonto: Buddhistische Akademie Berlin Brandenburg
IBAN-Nr: DE 53430 60967 11338 34901

Wilfried Reuter
arbeitete 35 Jahre als Frauenarzt mit Schwerpunkt Geburtshilfe und Sterbebegleitung sowie als Arzt im Notfalldienst. Seine wichtigsten LehrerInnen sind die buddhistischen Nonne Ayya Khema, Tarab Tulku und dessen Schülerin Lene Handberg.

Ayya Khema beauftragte ihn vor mehr als 20 Jahren, in Berlin das Dharma zu lehren. Er ist Mitbegründer und spiritueller Leiter der Meditationszentren Lotos Vihara in Berlin, Dharma-Chakra in Meißen und Ananda Vihara in Augsburg.

Eine traditionsübergreifende Lehrvermittlung, die die Essenz der drei großen buddhistischen Traditionen zur Geltung bringt und sich mit den Errungenschaften der westlichen Kultur – insbesondere Psychotherapie, Medizin und Neurowissenschaft – verbindet, ist ihm wichtig.


Weitere Vorträge der Reihe, die alle via Zoom von 19-21 Uhr mit dem gleichen Link wie der erste Vortrag stattfinden:

Teil 2:

6. Oktober 2022

Was ist wesentlich in der Begleitung von
sterbenden Menschen?

Lydia Röder

 


Teil 3:

17. November 2022

Sterben Üben, Freiheit Üben –
Spirituelle Praxis auf dem Prüfstand

Kirsten DeLeo

 


Teil 4:

8. Dezember 2022


Trauern – was ist das, wie geht das und wo führt das hin?

Detlef Eberhard