Kurse

Innehalten im Trubel des Lebens – Im Einsichtsdialog Präsenz und Klarheit erfahren, 13. und 20. März

13. und 20. März 2024

Innehalten im Trubel des Lebens –
Im Einsichtsdialog Präsenz und Klarheit erfahren

mit Renate Löseke

jeweils 19.00 – 21.00 Uhr

Ort: Quelle des Mitgefühls, Heidenheimer Str. 27, 13467 Berlin
Kosten: 20€ Grundgebühr für beide Abende plus Dana für die Lehrende

Anmeldung: office@buddhistische-akademie-bb.de

zur Person

Der Einsichtsdialog ist eine zwischenmenschliche Meditationspraxis zur Entwicklung von Mitgefühl und Weisheit.
Wir üben uns darin, achtsam miteinander zu sprechen und einander tief zuzuhören. Die Geistesruhe und Achtsamkeit der stillen Meditationsübung werden in den Dialog mit eingebracht. Dies ermöglicht uns Dinge wahrzunehmen und tiefer zu verstehen, die wir normalerweise in der Geschäftigkeit unseres Lebens übersehen. So können wir mehr Akzeptanz für uns selbst und andere entwickeln.

Sechs Leitlinien bilden die Grundlage des Einsichtsdialogs: Innehalten, Entspannen, Öffnen, Sich einstimmen auf das Entstehen, Tief zuhören, die Wahrheit sprechen

Wir werden sie an diesen Abenden kennenlernen und mit ihnen praktizieren.

Die Abende bauen aufeinander auf. Eine Teilnahme an nur einem Termin ist nach Absprache möglich. Anfänger*innen und Erfahrene sind herzlich willkommen.

Renate Löseke
ist Sozialpädagogin und Mutter von 4 Kindern. Sie praktiziert Vipassana-Meditation seit 2001 bei verschiedenen Lehrenden, hauptsächlich bei Renate Seifarth. Die von Gregory Kramer entwickelte Praxis des Einsichtsdialog hat sie 2014 kennengelernt. Sie ist seitdem ein wichtiger Bestandteil ihrer Alltagspraxis geworden. Seit 2017 leitet sie Einsichtsdialog-Gruppen an, online und in Präsenz.