Kooperation mit Buddha-Talk

2. Mai 2021
Ursula Richard
Scheitern, wieder scheitern, besser scheitern (Samuel Beckett)

zur Person

Zeit: 18-20 Uhr
online via Zoom
 Zoom-Zugang: Meeting-ID: 884 4113 3244
Kenncode: Buddha                   

Pema Chödron spricht davon, dass wir unsere tiefe Verwundbarkeit immer im Herzen halten sollten. Diese spüren wir besonders, wenn wir (vermeintlich) scheitern – im Beruf, in unserem Privatleben wie auch in unserer buddhistischen Praxis. Von daher empfiehlt sie uns, dem Scheitern stets mit einer großen Wertschätzung zu begegnen. In meinem Vortrag und dem Austausch mit den Teilnehmenden möchte ich das Scheitern als eine existenzielle Erfahrung näher beleuchten. Eine Erfahrung, die uns zu mehr Wachstum und Reife verhilft und die einen Raum öffnet jenseits von Scheitern und Nicht-Scheitern, den Raum, in dem alles so ist, wie es ist – vollkommen.

Diese Veranstaltung wird mit dem Team der “Mitgefühl in Aktion e.V.” durchgeführt und ist den humanitären Hilfsprojekten von “Mitgefühl in Aktion e.V.” gewidmet.

Eintritt ist frei, doch wir erbitten eine Spende für die Hilfsarbeit von Mitgefühl in Aktion. Sie könne diesen Link benutzen:

https://spenden.twingle.de/…/mitge…/tw5f4e0d819c577/page

BUDDHA-TALK INITIATIVE

www.buddha-talk.de

facebook/buddha-talk

T. 040-333 839 64
info@buddha-talk.de