Kooperationen

Sonntag, 21. November 2021
Katja Behrendt: Als Dharma Praktizierende mit ‘Extinction Rebellion’ Straßen blockieren – geht das?

Zeit: 18-20 Uhr Kooperation mit Buddha-Talk Hamburg
Online Veranstaltung via Zoom


zur Person

Die Klimaschutz-Aktivistengruppe “Extinction Rebellion” (Rebellion gegen das Aussterben) hat sich im Jahr 2018 in Großbritannien gebildet und seit dem mit Taktiken wie Straßenblockaden und Massenarrest für Aufmerksamkeit gesorgt. Mit ‘Extinction Rebellion Buddhists’ gibt es inzwischen auch eine buddhistische Gruppe, die durch zivilen Ungehorsam und gewaltfreie direkte Aktionen (Nonviolent Direct Action) etwas gegen Förderer fossiler Brennstoffe unternimmt. Aber wie geht diese Form des Protestes mit den ethischen Grundsätzen und Gelübden der Buddhisten zusammen? Diese und andere Fragen sowie die Aktivitäten und Richtlinien der XR-Buddhisten ist das Thema dieses Buddha-Talk, zu dem wir herzlich einladen.

Zoom-Zugang (zur Veranstaltungszeit):
https://zoom.us/j/94801670264?pwd=dFhnMVJXdUJ2UzdJa1Z0RktzRkNsZz09
Meeting-ID: 948 0167 0264
Kenncode: Buddha

Diese Veranstaltung wird mit dem Team der “Mitgefühl in Aktion e.V.” durchgeführt und ist den humanitären Hilfsprojekten von “Mitgefühl in Aktion e.V.” gewidmet.
Eintritt ist frei, doch wir erbitten eine Spende für die Hilfsprojekte:
https://www.mia.eu.com/jetzt-spenden/



……………………………………………………………………………………………………………………………………………

3. Dezember – 5. Dezember 2021

Achtsamkeitsmeditations-Retreat für Menschen aus der Tierrechts – und Tierschutz-Bewegung

mit Annabelle Zinser


via ZOOM
in Kooperation mit “Quelle des Mitgefühls e.V.”
Das Retreat wird von Tierschutzgruppen ausgerichtet.
Anmeldung: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSf2MdGEyD71ILyjlcNr6fpBFzYTbH4j-3QG8s9f5_NrwhITvQ/viewform

………………………………………………………………………………………………………………………………………..

Sonntag, 5. Dezember 2021

Zeit: 18-20 Uhr Kooperation mit Buddha-Talk Hamburg

DAS EVENT 2021!

Weihnachtskonzert zugunsten der Hilfsprojekte von Mitgefühl in Aktion e.V.

mit Ayya Yeshe Moondakini, dem Lotos-Chor, Charly Pils und die Buddhas Open Hearts, Freya Hong auf der Geige, Simpert Würfl Mantragesang, Christian Auer, Mondscheinsonate,  u.a. Gästen, sowie der Premiere eines Kurzfilms von Felix Drawe über die Arbeit von Mitgefühl in Aktion e.V.

Online via Zoom
Zoom-Zugang (zur Veranstaltungszeit):
https://zoom.us/j/94801670264?pwd=dFhnMVJXdUJ2UzdJa1Z0RktzRkNsZz09
Meeting-ID: 948 0167 0264
Kenncode: Buddha

Eintritt ist frei, doch wir erbitten eine großzügige Spende für die Hilfsprojekte der Hilfsorganisation Mitgefühl in Aktion e.V. für die Projektfinanzierung 2022, die zu 100 Prozent ohne Abzug Hilfsbedürftigen in Bangladesch, Indien, Burma, Mongolei, Vietnam, Kamerun und im Senegal gewidmet ist: 
https://www.mia.eu.com/jetzt-spenden/



…………………………………………………………………………………………………………………………………………..

10. Dezember 2021 – 13. Mai 2022 freitags
Ich stolpere, ich weiß nicht weiter… ich bin ganz da.
Aufwachen an den Bruchstellen unseres täglichen Lebens


mit Kathleen Hoêtsu Battke

online Workshop-Reihe

Workshop-Reihe:
6 Termine a 2 Stunden, jeweils am 2. Freitag im Monat 17-19 Uhr
Termine: 10.12.21 („Schnupper“-Termin)
14.01.22, 11.02.22, 11.03.22, 08.04.22, 13.05.22

Kosten: 108 Euro
Anmeldung erforderlich bis 6.12. bei: kathleen@zen-peacemakergemeinschaft.de

Flyer mit allen Informationen

zum Buch „Erwachen im Alltag. Koans, die das Leben schreibt“
von Eve Myonen Marko und Wendy Egyoku Nakao
editon steinrich, 2021*
„Bitte lege Zeugnis ab von deinem Leben“: Das riet mir Eve Marko vor vielen
Jahren. Und zum GegenwärtigSein im eigenen Leben lädt dieses neue Buch mit
AlltagsKoans uns alle ein: Ganz da in jedem Moment unseres Alltags. Auch und
vor allem in den Momenten, in denen wir zu scheitern scheinen; wo „es“ ( =
unser Plan vom Leben) nicht funkioniert.
Koan-Praxis findet traditonell zwischen Lehrerin und Schülerin unter vier
Augen statt. Eine weitere Dimension tut sich auf, wenn wir in der Gruppe mit Fragen des Lebens arbeiten: Aus dem Nicht-Wissen lesen und sprechen, uns unserer eigenen Erfahrung und der der anderen Anwesenden öffnen, hören und gehört werden – all dies aktviert die Weisheit des Kreises, die Schwarm-Intelligenz. Indem wir unseren Alltag und den der anderen aktiv und liebevoll
bezeugen, praktzieren wir mit diesem Buch und unseren eigenen Lebens-„Rätseln“.
Diese Reihe ist geeignet für alle, die

  • sich mit diesem Buch und den berührten Themen auseinandersetzen wollen,
  • ihren eigenen aktuellen Lebens-Fragen und -Rätseln auf die Spur zu kommen trachten,
  • ihr Gewahrsein an den Bruchstellen des Lebens vertiefen möchten